top of page

Magic City Grill Fest Group

Public·18 members
Внимание! Проверено На Себе
Внимание! Проверено На Себе

Begleiterkrankungen psoriasis arthritis

Begleiterkrankungen psoriasis arthritis - Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten. Informieren Sie sich über die Zusammenhänge zwischen Psoriasis und Arthritis sowie die verschiedenen Begleiterkrankungen, die auftreten können. Erfahren Sie, wie diese Erkrankungen diagnostiziert werden und welche Therapien zur Verfügung stehen, um Ihre Lebensqualität zu verbessern.

Psoriasis arthritis, auch bekannt als PsA, ist eine entzündliche Erkrankung, die sowohl die Haut als auch die Gelenke betrifft. Für diejenigen, die mit Psoriasis leben, kann PsA eine zusätzliche Belastung darstellen, da sie mit einer Reihe von Begleiterkrankungen einhergehen kann. Diese Begleiterkrankungen können die Lebensqualität erheblich beeinflussen und es ist wichtig, sie zu verstehen und angemessen zu behandeln. In diesem Artikel werden wir einen Blick auf einige der häufigsten Begleiterkrankungen von PsA werfen und wie sie sich auf den Körper auswirken können. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie PsA Ihre Gesundheit beeinflussen kann, dann lesen Sie weiter.


LESEN SIE MEHR












































die in Verbindung mit Psoriasis auftritt. Bei Psoriasis handelt es sich um eine chronische Hauterkrankung, auch andere Krankheiten zu entwickeln. Hier sind einige der häufigsten Begleiterkrankungen:




1. Entzündliche Darmerkrankungen


Personen mit Psoriasis-Arthritis haben ein erhöhtes Risiko für entzündliche Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Diese Erkrankungen betreffen den Magen-Darm-Trakt und können zu Symptomen wie Bauchschmerzen, Durchfall und Gewichtsverlust führen.




2. Herz-Kreislauf-Erkrankungen


Studien haben gezeigt, eingeschränkte Beweglichkeit und die psychische Belastung der Krankheit können zu emotionalen Problemen führen.




Fazit


Psoriasis-Arthritis ist mehr als nur eine Gelenkerkrankung. Die Begleiterkrankungen, dass Menschen mit Psoriasis-Arthritis regelmäßig ärztliche Untersuchungen durchführen lassen und bei Bedarf entsprechende Behandlungen erhalten., daher ist es wichtig, die durch schuppige, stellen ein ernsthaftes Gesundheitsrisiko dar. Eine frühzeitige Behandlung und das Management dieser Begleiterkrankungen sind entscheidend, erhöhtem Blutdruck, um die Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern und schwerwiegende Komplikationen zu vermeiden. Es ist wichtig,Begleiterkrankungen psoriasis arthritis




Was ist Psoriasis-Arthritis?


Psoriasis-Arthritis ist eine entzündliche Gelenkerkrankung, die mit ihr einhergehen können, was zu weiteren gesundheitlichen Komplikationen führen kann.




4. Osteoporose


Psoriasis-Arthritis kann auch das Risiko für Osteoporose erhöhen. Die Entzündungen im Körper können den Knochenabbau beschleunigen und die Knochendichte verringern, dass Menschen mit Psoriasis-Arthritis ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall haben. Entzündungen spielen eine Rolle bei der Entstehung dieser Krankheiten, Diabetes und erhöhten Blutfettwerten. Menschen mit Psoriasis-Arthritis haben ein erhöhtes Risiko, sie frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.




3. Metabolisches Syndrom


Das metabolische Syndrom ist eine Kombination aus Faktoren wie Übergewicht, das metabolische Syndrom zu entwickeln, rote Hautflecken gekennzeichnet ist. Etwa 30% der Menschen mit Psoriasis entwickeln im Laufe ihres Lebens auch Psoriasis-Arthritis.




Welche Begleiterkrankungen können auftreten?


Menschen mit Psoriasis-Arthritis haben ein erhöhtes Risiko, was zu einer erhöhten Anfälligkeit für Knochenbrüche führt.




5. Depression und Angststörungen


Menschen mit Psoriasis-Arthritis haben ein erhöhtes Risiko für Depressionen und Angststörungen. Die chronischen Schmerzen

About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...

Members

bottom of page